Nauer Weine
Nauer Weine

Aktion

gültig bis 10.09.2017


ALOVINI- Basilikata

Gegen Ende der 80er Jahre zieht es Oronzo Alò, Oenologe aus dem Salento, in die Basilikata, um im Süden Italiens mit wichtigen einbaubetrieben zusammenzuarbeiten. Hier entstand Alovini, ein von Oronzo Alò gegründeter Betrieb, der seine Weine auf dem für den Weinbau bestens geeigneten Boden produziert. Alovini umfasst 6 Hektaren Rebland auf vulkanischen Böden in der hoch angesehenen DOC Aglianico del Vulture. Der neue Weinkeller, welcher im Herbst 2015 fertig gestellt wurde, ist mit modernster Technologie ausgestattet und vollständig klimatisiert, um eine optimale Lagertemperatur für die Weine zu garantieren. Der mehrfach preisgekrönte Oronzo Alò (3 bicchieri in mehreren Betrieben) wird sich damit seinen Traum vom eigenen Vorzeigeweingut endlich erfüllen können. Oronzo Alò ist ein feinfühliger Mensch, dessen Können sich unverwechselbar in seinen Weinen widerspiegelt: imposant, charaktervoll und zeitlos elegant.

Die Basilikata ist eines der kleinsten Weinbaugebiete Italiens. Die Region liegt zwischen Apulien, Kampanien und Kalabrien an der Sohle des Stiefels. Trotz geringer Fläche hat sie eine grosse Spezialität aufzuweisen: Die uralte, noble Rebsorte Aglianico, welche körperreiche Rotweine mit gutem Lagerpotential hervorbringt. Die Basilikata hat nur ein DOC Gebiet vorzuweisen: DOC Aglianico del Vulture; diese seit 1971 existierende DOC macht nur gerade 4% der Produktionsmenge der Basilikata aus.

"Le Ralle" Greco Basilicata IGT, 2016 75cl statt Fr. 14.20 Fr. 13.20
"Le Ralle" Aglianico del Vulture DOC, 20113
Merum: 2 Herzen
75cl
 
statt Fr. 14.20
 
Fr. 13.20
 
"Cabanico" Basilicata IGT rosso, 2014 75cl statt Fr. 17.20 Fr. 16.20
"Armand" Aglianico del Vulture DOC, 2013 75cl statt Fr. 19.30 Fr. 18.20

 

"Miol" Prosecco Extra Dry Treviso DOC
HIT
75cl
 
statt Fr. 11.20
 
Fr. 10.60
 
Amarone "Raro" Valpolicella Classico DOCG, 2012
Amarone "Raro" Valpolicella Classico DOCG, 2012
50cl
75cl
statt Fr. 17.50
statt Fr. 26.80
Fr. 15.80
Fr. 24.20
Barbarossa Valpolicella DOC, 2014
Barbarossa Valpolicella DOC, 2014
50cl
75cl
Fr.   8.90
Fr. 11.20
5+1 gratis
5+1 gratis

 

SANGENIS I VAQUE - Priorat

Sangenís i Vaqué ist eine kleine Bodega mit Weingärten an einem langgezogenen Südhang in Porrera. Diese Bodega führt Pere Sangenís mit seiner Frau und den beiden Töchtern Maria und Núria, welche beide Önologie studiert haben. Sangenís i Vaqué verarbeitet Trauben auf einer Fläche von 18ha, was mit den sehr tiefen Erträgen rund 40‘000 Flaschen ergibt. Die beste Lage ist mit den typischen Rebsorten Garnacha und Cariñena bepflanzt, welche bis 80 Jahre alt sind. Diese beiden Sorten sind teilweise gemischt im Rebberg gepflanzt. Da sie zur gleichen Zeit reifen, erfolgt auch die Ernte gleichzeitig und wird gemischt vinifiziert. Als Dünger wird ausschliesslich Schafmist erwendet, mit dem das Austrocknen der Böden gemindert werden kann. Dieser Familienbetrieb gehört zu den faszinierendsten Produzenten im Priorat. Pere Sangenís ist ein Traditionalist, welcher seine Weine schon mit demselben Herzblut erzeugte, als diese Gegend noch eine Unbekannte war. Die jüngsten Jahrgänge sind auf Top-Niveau. Auch der englische Decanter zählt sie zur Elite Spaniens.

Dara Priorat DOCa, 2012/14 75cl statt Fr. 17.60 Fr. 15.90
Vall Por Priorat DOCa, 2008 75cl statt Fr. 21.00 Fr. 18.90
Coranya Crianza Priorat DOCa, 2005 75cl statt Fr. 45.80 Fr. 41.00
Clos Monlleo Priorat DOCa, 2011
NEU
75cl
 
statt Fr. 49.60
 
Fr. 45.00
 

 

Aktuell auf den Herbst

Sauser rot (ab Ende August erhältlich)    
Sauser rot Italien
Sauser rot Italien
TOP-50cl
100cl
Fr. 2.55
Fr. 4.00
Pasteurisierter Sauser rot, Ramseier 100cl Fr. 4.00

___________________________________________________________________________________________________  

Neu im Sortiment

„RIPA“ GOVERNO ALL‘USO TOSCANO IGP

Governo all‘uso toscano (auch nur Governo genannt) bezeichnet ein für den Chianti typisches Vinifikationsverfahren, durch die der Wein einer zweiten Gärung unterzogen wird. Nach der Haupternte wird ein Teil der Trauben nicht zur sofortigen Vinifizierung verwendet, sondern weiter am Stock hängen gelassen. Damit rosinieren diese Trauben und erreichen damit eine höhere Dichte und einen höheren Zuckergehalt. Die Trauben der Haupternte werden auf herkömmliche Art verarbeitet. Nach Abschluss der alkoholischen Gärung wird der Most, der zuvor rosinierten Trauben beigefügt, wodurch eine weitere und gleichzeitig verlängerte Gärung in Gang gesetzt wird. Das Resultat ist ein Wein, welcher voller und alkoholreicher ist sowie ein runderes, weicheres Geschmacksbild aufweist. Die Ursprünge des Governo-Verfahrens reichen bis in das Mittelalter zurück und wurde später im „Chianti-Rezept“ des Barons Ricasoli sogar vorgeschrieben. Eine ähnliche Technik wird zur Herstellung des Ripasso della Valpolicella benutzt.

„RIPA“ GOVERNO ALL‘USO TOSCANO IGP 2015 75cl Fr. 22.60 Aktion 6 für 5

 

___________________________________________________________________________________________________  

 

Gewinner Wettbewerb Nauer's Weinfestival März 2017

Die glücklichen Gewinner sind:

1. Preis: 6 Flaschen Rancore, Andrea Paoletti im Wert von Fr. 280.00 Christin Schrader
2. Preis: 1 Gutschein für Nauer Lounge im Wert von Fr. 150.00 Daniela Uhr
3. Preis: Teilnahme am Herbstevent für zwei Personen. Wert Fr. 130.00 Franzisca Brand

Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich!

                                               
                                         Patrik Nauer übergibt Christin Schrader den Rancore.


________________________________________________________________________________________________